ArtikelArtikelArtikel

WUNSCHUNTERKUNFT

Der Romantische Rhein erstreckt sich von Bingen und Rüdesheim im Süden bis Remagen und Unkel im Norden.

< zurück

Sammeltassen-Erzählcafé im Kulturhaus Oberwesel

Plaudern, Zuhören und Erinnern Nachtwächtergeschichten und Streuselkuchen am 16. Februar um 15 Uhr.


Sammeltassen – lange Zeit waren sie der Stolz jeder Hausfrau, dann gerieten sie in Vergessenheit. Heute erleben die altmodischen Schätzchen eine ungeahnte Renaissance als Symbol für Gemütlichkeit und entspannte Plauderstündchen bei Kaffee und Kuchen, als man noch Zeit füreinander hatte. Am Dienstag, 16. Februar von 15 bis 17 Uhr wird diese schöne Tradition im Kulturhaus Oberwesel wieder lebendig: Das Thema lautet diesmal „Nachtwächtergeschichten“. Walter Persch, der als „Nachtwächter“ viele Besuchergruppen durch unsere schöne Stadt führte, wird auf seine unnachahmlich humorvolle Art aus der Geschichte Oberwesels und von seinen Erlebnissen bei den nächtlichen Touren berichten. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Sammeltasse (oder ein anderes Kaffeegedeck) von zu Hause mitzubringen. Der Kostenbeitrag von 5,00 € beinhaltet Kaffee und Kuchen sowie den Eintritt ins Stadtmuseum. Um Anmeldung im Kulturhaus wird gebeten unter 06744 / 714 726 oder info@remove-this.kulturhaus-oberwesel.de. Weitere Informationen: www.kulturhaus-oberwesel.de.