Skulptur 1 mit Weitsicht | © T. Biersch

Skulpturenpark "FIGUR 1"

55430 Urbar

Skulpturenpark "Figur 1"  von Heinrich Demel aus Edelstahl H:360 cm

Die Figur wurde aus vielen hundert Edelstahlstäbchen hergestellt, die gebogen und zur figurativen Plastik zusammengeschweißt wurden. Durch das Licht der Sonne verändert sich die Erscheinung der Edelstahlskulptur ständig, da sie das Licht immer wieder neu reflektiert. die war ein wesentlicher Grund für die Wahl des Materials Edelstahl. Die Figur soll die Ruhe ausstahlen, die der Wanderer erfährt, wenn er danebensteht, den Blick über das Rheintal und die Stadt Oberwesel schweifen läßt und sich bewußt wird, daß sich diese Landschaft über die Jahrhunderte nicht wesentlich verändert hat. mit dieser Beständigkeit korrespondiert auch das Material Edelstahl. Gleichzeitig erinnert die Skulptur aber auch die Eisenpanzer der Ritter und bezeugt damit einen Teil der mittelalterlichen Geschichte des Rheintals.

 

Skulptur 1 mit Weitsicht | © T. Biersch
Drahtskulptur | © Thomas Biersch
Skulptur 1 | © T. Biersch
Heinrich Demel Figur | © T. Biersch

Skulpturenpark "FIGUR 1"

55430 Urbar
"FIGUR 1"
55430 Urbar


Route planen