ArtikelArtikelArtikel

WUNSCHUNTERKUNFT

Der Romantische Rhein erstreckt sich von Bingen und Rüdesheim im Süden bis Remagen und Unkel im Norden.

< zurück

Neue Mittelrhein Weinkönigin gesucht

Bewerbungsphase für die Amtszeit 2018/2019 gestartet


Derzeit reisen die amtierende Weinkönigin Jessica Gottsauner und ihre drei Weinprinzessinnen noch durch die Lande und repräsentieren die Weinregion Mittelrhein von Bonn bis Bingen. Doch im Herbst müssen die vier Hoheiten ihre Kronen wieder abgeben. Daher startet nun die Bewerbungsphase für die Nachfolgerinnen auf den Weinthron.
Bis zum 15. August 2018 können sich alle interessierten und ambitionierten jungen Frauen bewerben. Voraussetzung dafür ist ein Mindestalter von 18 Jahren, eine Affinität zum Thema Wein und Begeisterung die Weinregion Mittelrhein zu repräsentieren. Bewerben dürfen sich also nicht nur Winzerinnen und Winzertöchter.
Die Weinkönigin und ihre Weinprinzessinnen vertreten auf rund 100 Einsätzen die Region. Dafür reisen sie landauf und landab zu Weinfesten, Prämierungen, Seminaren, Weinmessen und kulinarischen Events. Zudem nimmt die Mittelrhein Weinkönigin automatisch an der Wahl zur Deutschen Weinkönigin teil und hat so die Chance den deutschen Wein in der ganzen Welt zu repräsentieren.

Junge Frauen, die Interesse am Amt der Mittelrhein Weinkönigin haben und die Voraussetzungen erfüllen, können sich mit einem Lebenslauf und Foto bis zum 15.08.2018 unter folgender Adresse bewerben:
Mittelrhein-Wein e. V., Hiltrud Specht, Dolkstr. 19, 56346 St. Goarshausen, Tel.: 06771-9599-103, Fax: 06771-599-607, Email: info@remove-this.mittelrhein-wein.com (Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo – Mi – Do, jeweils 08:00 – 12:00 Uhr)