Rundturm oder „Halber Wehrturm“

Mainzer Straße, 55413 Rheindiebach

Der runde Eckturm mit Zinnenkranz an der Rheinuferstraße ist der einzige Überrest der vermutlich im 14. Jahrhundert errichteten gotischen Ortsbefestigung in Rheindiebach.

Diese war mit der Burganlage Fürstenberg auf der Rheinhöhe über Rheindiebach verbunden. Der runde Turm befindet sich heute zwischen Mainzer Straße und der Bundesstraße B9. Er wurde 1969 beim Ausbau der Bundesstraße um die Hälfte verkleinert – also halbiert. Der „halbe Wehrturm“ ist im Gemeindebesitz und über eine Wendeltreppe erschlossen. Für die Öffentlichkeit ist der Rundturm nur von außen zu besichtigen.

Rundturm oder „Halber Wehrturm“

55413 Rheindiebach Mainzer Straße
Rundturm
Mainzer Straße
55413 Rheindiebach


Route planen