Weinbergslage "Bacharacher Hahn"

55422 Bacharach

Die Spitzenweinlage, VDP.GROSSE LAGE®, ist etwa zwei Hektar groß und befindet sich nördlich des Ortes Bacharach.

Sie zieht sich vom Rhein entlang des Leimbaches in das Seitental hinein. Mit 65 bis 70 Prozent Hangneigung ist es eine typische Steillage. Der aus dem 14. Jahrhundert stammende Name „hayn“ bezeichnete Grundstücke, die mit einer lebenden Hecke respektive Hainbuchen eingefriedet waren. Die dunklen Devonschiefer-Verwitterungsböden erwärmen sich leicht und geben im Sommer ihre Wärme abends sowie nachts wieder an die Reben ab. Auf diese Weise verlängern die Böden die tägliche Reifephase. Die Terroir-Einheit des östlichen Teils der Weinlage am Rhein bringt besonders filigrane, elegante Rieslinge mit ausgeprägter Pfirsichfrucht hervor. Der Weinführer Mittelrhein klassifiziert diesen östlichen Teil der Weinlage als Spitzenlage mit höchstem Potenzial.

Weinbergslage "Bacharacher Hahn"

55422 Bacharach
Weinbergslage "Bacharacher Hahn"
55422 Bacharach


Route planen